Fehlzeiten und Entschuldigungen

Die Klassenlehrer sollen unverzüglich informiert werden, sobald bekannt ist, dass ein Kind nicht die Schule besuchen kann.

 

Auf dem ersten Elternabend als Klassenlehrer informiert dieser die Klassenelternschaft über das jeweilige Vorgehen.

 

  1. Die Eltern schreiben über die schul.cloud eine Entschuldigung an den/die Klassenlehrer*in oder an die Sekretärin.
  2. Die Eltern schreiben eine E-Mail an die Marienschule, möglichst bis 7.45 Uhr (marienschule@friesoythe.de) oder nutzen das Kontaktformluar der Homepage.
  3. Die Eltern rufen ab 7.30 Uhr in der Schule an.
  4. Für die lückenlose Dokumentation sollte jede Fehlzeit kurz schriftlich innerhalb von drei Tagen nach der Fehlzeit entschuldigt werden. Die E-Mail (Punkt 2) kann ausgedruckt werden und gilt als schriftlich entschuldigt. Die schriftliche Entschuldigung kann in das Hausaufgabenheft der Kinder auf der entsprechenden Seite eingetragen werden.